Da geht noch viel

März 8th, 2017 | No Comments | Posted in Europa, Literatur

Demenz hat ein schlechtes Image. Menschen die unter einer Demenzerkrankung leiden gelten als verrückt, unheilbar,lebende Zombies. Ein neues Buch tritt den Gegenbeweis an. Es geht noch sehr viel, daher der Titel des Buches: “Was geht..” WAS GEHT … erzählt in Texten und mit Fotografien Geschichten von Menschen, die sich trotz Demenz kreativ und aktiv betätigen – scheinbar selbstverständlich und trotzdem anders. Es werden vielfältige Erfahrungen von Initiativen und bürgerschaftlich Engagierten vorgestellt,  die helfen, dass Menschen mit Demenz und ihre Familien weiter aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Die Autor_innen zeigen, dass neue Beziehungskulturen notwendig sind, um sich trotz Demenz integriert und wertgeschätzt zu wissen und dass es die verbliebenen Potentiale und Fähigkeiten sehr wohl genutzt werden können.
Petra und Michael Uhlmann: WAS GEHT…-Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz.
Geschichten und Fotografien von Betroffenen
Bereichert mit Erfahrungen von  Angehörigen, Akteuren und Initiatoren
Fachliche Einführungen in jedes Kapitel
Hardcover
168 Seiten, über 100 Fotografien
Edition Uhlensee 2106
ISBN 978-3-00-054088-2

Leave a Reply