1914: Hundert Jahre danach

September 4th, 2014 | No Comments | Posted in Kunst und Kultur, News

“Was bedeutet für uns im Jahr 2014 das Attentat von Sarajewo? 28 Autorinnen und Autoren aus allen Ländern des ehemaligen Jugoslawien, aus Ungarn und Österreich  beantworteten diese Frage. Daraus enstand der Themenschwerpunkt der Zeitung “Beton International”, die als Beilage der Berliner Tageszeitung im März 2014 erschienen war.

Am 30. September 2014, um 19h wird dieses Projekt  in der Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien

 

 

 

 

 

 

Moderation

Alida Bremer

 

Am Podium

Davor Korić, Autor, Schauspieler und Journalist aus Sarajevo/Köln

Dragana Mladenović, Autorin aus Belgrad

Birgit Pölzl, Autorin, Leiterin des Ressorts Literatur im Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz

György Spiró, Autor aus Budapest

 

Die Schauspieler Helmut Bohatsch und Nikolaus Kinsky lesen die deutschen Übersetzungen der Texte von Blanka Stipetić, Jelena Dabić und Sandra Rétháti.

 

 

Leave a Reply