Wohnen mit alles

Januar 26th, 2014 | No Comments | Posted in Featured Articles, Lebensmodelle

Ein neues gemeinschaftliches Wohnprojekt ist am ehemaligen Nordbahnhofgelände, Wien, entstanden. Das Wohnprojekt besteht aus zwei Häusern mit unterschiedlichen Namen und Intentionen. Bauteil B, genannt „Wohnen mit uns“ wendet sich an Menschen jeden Alters und jeder Herkunft, die Interesse am Leben in Gemeinschaft und aktiver Mitgestaltung haben. Bereits von Anfang an wurden vom Bauträger „Schwarzatal“ über eine Kooperation mit dem Verein „Wohnprojekt Wien“ die zukünftigen MitbewohnerInnen in die Planung der eigenen Wohneinheit miteinbezogen. Motto:

Bauträger baut Haus, Wohngruppe füllt es mit Leben“.

Ziel des Projektes, das aus 41 Wohneinheiten, zahlreichen Gemeinschaftseinrichtungen und 8 Geschoßen besteht, ist die ökologische und soziale Nachhaltigkeit im Wohnen sowie Leben in Gemeinschaft. Das Besondere an „Wohnen mit uns“: die Qualitäten des Wiener Wohnbaus wurden durch eine zusätzliche Komponente ergänzt und zwar um die Verbindung zwischen öffentlichem und privatem Engagement.

Wohnen mit scharf

Der zweite Baukomplex mit 41 Wohneinheiten und ebenfalls 8 Geschossen nennt sich „Wohnen mit scharf!- Das Haus für Individualisten aus aller Welt“. Zielgruppe sind junge und jung gebliebene Menschen, Leute mit österreichischer, kosmopolitischer oder bikultureller Identität, MigrantInnen erster und zweiter Generation sowie AusländerInnen, die vorübergehend in Wien leben, aufgeschlossen, urban und neugierig sind.
Ermöglicht wurde die Kooperation zwischen dem gemeinnützigen Bauträger Schwarzatal und dem Verein „Wohnprojekt Wien“ vom Büro  „raum& kommunikation“, das schon mehrere  gemeinschaftliche Wohnprojekte betreut hat.

www.schwarzatal.at, www.raum-komm.at, www.wohnprojekt-wien.at

 

Leave a Reply