Pflege muss kein Horror sein

Januar 18th, 2014 | No Comments | Posted in Freiwilligenarbeit

Ab 1.1.2014 kann mit der Arbeitgeberin/dem Arbeitgeber eine Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit vereinbart bzw. eine Familienhospizkarenz in Anspruch genommen werden.
In beiden Fällen besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Anspruch auf Pflegekarenzgeld.
Anträge sind an das Bundessozialamt zu richten.
Die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger

bietet die Möglichkeit der unterstützenden Mitgliedschaft :
Unterstützende Mitglieder können sowohl natürliche als auch als juristische Personen sein. Sie unterstützen die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger und deren Ziele ideell. Sie stärken durch ihre Mitgliedschaft die Stimme der IG gegenüber den EntscheidungsträgerInnen aus Politik und Wirtschaft.

Gesucht: Menschen in allen Regionen Österreichs

Die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger sucht RegionalkoordinatorInnen, die in ihrem Bundesland die Ideen und Ziele der IG im Rahmen von Veranstaltungen publik machen wollen.
Interessiert? Dann melden Sie sich bei :

office@ig-pflege.at  Tel: +43 1 58900/328

Leave a Reply