Paradiesseits

März 9th, 2010 | No Comments | Posted in Kunst und Kultur, Literatur, News

Bea  wird 80. Ihre Enkelin hat für die „Omi“ eine Feier im Altenheim organisiert. Der für diesen Abend engagierte Entertainer  hat aber anstelle der Heizdecken Brautkleider und Schlüpfer mitgebracht. Die Omi will –entgegen den Wünschen ihrer Enkelin- nicht früh ins Bett, sondern träumt von einer Segelbootreise gemeinsam mit  Phil, einem ebenfalls älteren Heimbewohner.Sie verlangt anstelle von Geburtstagskuchen nach Whiskey. Während die Enkelin sich mit diesem besäuft, weil Omi ihre Sparbücher für dieses Abenteuer verplant, machen Bea und Phil Pläne für die Galapagos Inseln.
Text: Andreas Staudinger
Musik: Gerald Futscher
Regie: Martin Gruber
Die wunderbaren SchauspielerInnen: Martina Ambach, Babett Arens, Sylvia Eisenberger, Florentin Groll, Erik Leidal, Maria Urban, Eduard Wildner.
Eine Produktion vom Aktionstheater Ensemble
Nach der Uraufführung in Bregenz, 4/5/7. März 2010 im 3raum Theater in Wien 1030

Leave a Reply