Titel, ja oder nein?

Februar 8th, 2009 | 4 Comments | Posted in Laut gedacht

Hm, wie wollen wir es mit Titeln halten? Ist mir nur so eingefallen, als ich im Geiste so die Liste der AnwärterInnen durchgegangen bin. Vielleicht schreckt das manche potentielle Teilnehmerin ein wenig ab? Nicht, weil ich keinen Titel hab >;o))

Follow Discussion

4 Responses to “Titel, ja oder nein?”

  1. ear Says:

    sind titel (immer noch) wichtig???
    ;-)
    ear

  2. eliZZZa Says:

    Hallo Arelix,
    ja eben, darauf zielte meine Frage. Manchen Menschen sind sie wichtig, andere verzichten grundsätzlich auf die Nennung… Und in Ösiland ist das Thema seit jeher ein zutiefst existentielles… Andere Menschen fühlen sich “Titelträgern” gegenüber “inferior” (was natürlich Unsinn ist).
    Ein (akademischer) Titel sagt ja doch aus, dass man etwas geleistet hat (nämlich ein Studium zu absolvieren). Darauf darf man ja auch zurecht stolz sein.
    Wie auch immer finde ich jedenfalls, dass man/frau sich auf einer solchen Plattform auf eine einheitliche Handhabung einigen sollte – entweder MIT oder OHNE.
    Liebe Grüße
    eliZZZa

  3. Hedwig Fritz Says:

    ich denke, es hilft auf Augenhöhe miteinander zu kommunizieren, wenn auf dieser Plattform keine Titel angegeben werden. Da ich viel in Deutschland, England, USa zu tun hatte, war es mir immer sehr angenehm, dass man sich einfach nur mit Namen ansprach.
    Ich selbst habe einen akadem. Titel – verwende ihn bei offiziellen Ankündigungen – z.B. Seminare, Vorträge etc…..weil das in Österreich einfach allgemeine Usance ist. Meine sonstigen sonstigen im Laufe der Karriere gesammelten Titel habe ich ins Kuriositätenkisterl gesteckt – dort können sie in Herzmanovsky-Orlando-Manier sich vergnügen.

  4. birgit meinhard Says:

    liebe frau fritz, bitte haben sie keine sorge. auch hier, auf dieser
    plattform, ist es nicht wichtig oder notwendig, einen titel anzugeben.
    wollen wir uns doch an den wohltuenden umgang der anderen länder halten…
    auch das ist ein privileg des älterwerdens, dass wir frei sind davon,
    uns betiteln zu müssen. schön ist es, dass wir miteinander in kontakt
    treten können… mit herzlichen grüßen, eine ebenfalls titellose
    birgit meinhard-schiebel

Leave a Reply